UNSER STANDORT: IT-LAND SAARLAND

 

Die match.IT ist im alten Offizierskasino der Alten Artilleriekaserne im Saarbrücker Stadtteil Sankt Arnual beheimatet. Das Projekt Artilleriekaserne wurde 2008 mit dem Deutschen Bauherrenpreis ausgezeichnet. Nach dem Urteil der Jury ist in St. Arnual ein lebendiges Stadtquartier entstanden, das „individuell und vielfältig ausgeprägt ist“ und „ohne einen Grundakkord zeitgenössischer Gestaltung zu verlassen“, an die jahrhundertelange Entstehungsgeschichte des individuellen Hausbaus anknüpft. Damit stellt das Projekt ein Beispiel für innerstädtische Baukultur dar, die über das Einzelbauwerk hinaus weist.

Der Standort in St. Arnual liegt im Herzen des Saarlandes. Er ist umgeben von mehreren Start-Ups und IT-Firmen, insbesondere an der Universität des Saarlandes, dem InnovationsCampus Saar und dem Quartier Eurobahnhof.

Das Saarland ist IT-Land! Die Software- und IT-Dienstleistungsbranche im Saarland hat sich von einem Nischensektor zu einer Wachstumsbranche entwickelt.

Ueber_uns_Bild_IT_Land_Saarland_4_850x530

Das Spektrum an Dienstleistungen, Produkten und Know-how umfasst neben branchenübergreifender betriebswirtschaftlicher und technischer Standardsoftware auch branchenspezifische Softwarelösungen, z. B. für die Automobilindustrie und Baubranche, den Handel und den Maschinen- und Anlagenbau. Aber auch Anbieter mobiler Lösungen und App-Entwicklungen rücken zunehmend in den Fokus. Komplettiert wird das Angebot durch IT-Beratung, Internetdienstleistungen, Telekommunikation und Services rund um Implementierung, Outsourcing, Hosting und Support.

Die Bandbreite der herausragenden IT-Kompetenz des Saarlandes reicht von Innovationen für den Handel bis hin zur Sicherheit für Unternehmen und Privatpersonen im Netz. Renommierte Institute, wie die Informatik-Institute der Max-Planck-Gesellschaft oder das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz haben sich genauso für den Standort entschieden wie die ca. 350 IT-Unternehmen. Gemeinsam mit der Universität des Saarlandes prägen sie eines der größten IT-Cluster in Europa. Die ca. 10.000 Beschäftigten der Branche in Forschung und Wirtschaft beeinflussen mit ihren Innovationen die internationale IT-Entwicklung.

bild_matchit_web

Die beruflichen Perspektiven in der saarländischen IT- und Forschungslandschaft, innovative Unternehmen und renommierte Forschungsinstitute (u.a. CISPA, Max-Planck Institute oder das DFKI) machen das Saarland zum IT-Hotspot.

So ist das Saarland mittlerweile eine Kaderschmiede für Informatik. Sechs renommierte und weltweit angesehene Informatik-Forschungsinstitute und zwei exzellente Graduiertenschulen befinden sich auf dem Saarland Informatics Campus der Universität des Saarlandes. Der wissenschaftliche Impact liegt daher global und national weit über dem Durchschnitt. Die gebotenen Themen wie Künstliche Intelligenz, Visual Computing, IT-Security, Big Data u.v.m. sind vielfältig. Wo Chefs von Weltkonzernen ein- und ausgehen, unterstützt der eigene IT-Inkubator die Forscher/innen und Interessierte. 65 erfolgreiche Ausgründungen seit 2007 sprechen für sich.

 

FILM IT-LAND SAARLAND

 
 

FILM IT-LAND SAARLAND

Schauen Sie sich das Video an.

 
 
 
X